Silvia Nebl

100 % Messebau mit dem Wetten-Sie-wollen-wiederkommen-Effekt!

100 % Messebau mit dem Wetten-Sie-wollen-wiederkommen-Effekt!

Man kennt Sie als Handwerker, die schon mehrere Tage vor Messebeginn den Teppichboden legen, Gerüste aufstellen oder Grafiken abhängen. Die Messebauer montieren, schrauben und sorgen sozusagen für die „Hardware“ eines Messestandes.

Der Rosenheimer Messebauer Werner Nebl und sein Team sehen ihre Aufgabe längst differenzierter. Sie sitzen oft schon Monate vor einem Event beim Kunden und diskutieren mit ihm nicht nur das Erscheinungsbild des Standes, sondern gehen noch weiter: Passt diese Messe überhaupt in das Gesamtkonzept des Unternehmens? Welche Ziele sollen mit der Messepräsenz verfolgt werden? Wie setzen sich die Besucher zusammen und sind die dann auch Garanten für den wirtschaftlichen Erfolg?

Nebl sieht sich zunehmend in der Rolle eines Planers, der nicht selten auch zu den Budgetgesprächen in die Marketingabteilung seiner Kunden gebeten wird. Auch auf die Gefahr hin, dass dann eine kleinere Fläche gebucht oder an der Ausstattung gespart wird: Ihm sind die langfristigen Kundenbeziehungen wichtiger.

„Ich bin nicht nur der Monteur und Schrauber und Teppichverleger, sondern in erster Linie der Kümmerer rund um das Thema Messepräsenz“, sagt der erfahrene Fachmann und fügt hinzu: „Der Begriff Messebauer müsste eigentlich überdacht werden, denn wir betreuen seit langem auch die kundeneigenen Stände, lagern die bei uns ein, modernisieren und modifizieren sie, so dass der Auftraggeber sich um seinen Messeauftritt eigentlich gar nicht kümmern muss.“

Weiter geht’s im Text mit folgendem Link

100 % Messebau mit dem Wetten-Sie-wollen-wiederkommen-Effekt!

 

Veröffentlichung openPR

Kategorie: Handel, Wirtschaft, Finanzen, Banken & Versicherungen

Pressemitteilung von: Messebau Nebl

 

auch als PDF-Datei

100 % Messebau mit dem Wetten-Sie-wollen-wiederkommen-Effekt!